Wir für Sie

Schon oft wurde festgestellt, dass das Handwerk ein wichtiger Faktor in der Wirtschaft ist und das größte Kontingent an Ausbildungsplätzen stellt. Aber - in den meisten Betrieben ist es auch die Regel - dass die Ehefrau oder Partnerin für die anfallenden Büroarbeiten zuständig ist.

 

Und hier setzen wir ein: Der Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk ist ein Zusammenschluss von mitarbeitenden Ehefrauen bzw. Lebensgefährtinnen und selbständigen Meisterinnen im Handwerk - kurz Unternehmerfrauen genannt.

 

Wir engagieren uns beruflich und tragen wesentliche Mitverantwortung in unseren Handwerksunternehmen. Gerade weil wir Allroundtalente sein müssen, ist es erforderlich, Prioritäten zu setzen und gezielt mit der Zeit umzugehen.

 

UFH Arbeitskreis Neumünster

Der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten, gezielte Weiterbildungsmaßnahmen mit qualifizierten Referenten und aktuellen Vorträgen helfen uns, die Aufgabenvielfalt besser zu meistern; seien es neue Gesetzesvorschriften, die umzusetzen sind, Änderungen in der Sozialversicherung und Steuer, die zu beachten sind. In unseren Seminaren vertiefen wir unser Wissen.

Ein Ausschnitt der Themen vergangener Zeit ist: Büroorganisation, Arbeitsrecht, Absicherung der Ehefrau, PC-Programme für das Handwerk, Zeitplanung, Mobbing, Verhandlungen mit der Bank, Rhetorik und Gesprächsführung, Marketing, Berufsgenossenschaftliche Vorschriften.

 

Der Arbeitskreis Neumünster und Umland ist einer von vierzehn im Landesverband Schleswig-Holstein, übergreifend sind wir bundes- und europaweit organisiert. In der Regel sind wir einmal monatlich zu Gast in den Räumen der Kreishandwerkerschaft Mittelholstein in der Wasbeker Straße, Neumünster.

 

Es gehören die unterschiedlichsten Gewerke zu unserer Gruppe wie z.B. Baugewerbe, Metallbau, Malerei, Fleischerei, Kfz u.a. Durch den gegenseitigen Austausch Gleichgesinnter vergrößert sich der Blickwinkel und zeigt uns, dass unsere Probleme denen der Kollegen ähneln. Wir lernen, die eigene Situation besser einzuschätzen.

 

Wer Lust hat dabei zu sein oder uns erst einmal kennenlernen möchte, der setze sich bitte mit uns in Verbindung.

Unser nächster Termin

Montag, den 21.10.2019

 

 

Thema:

Handwerk 4.0

- neue Ausbildungswege ins Handwerk -

 

Ort:

Kreishandwerkerschaft

Wasbeker Straße

 

Uhrzeit: 19.00 Uhr